News

Wenn wir tanzen, dann auf Nummer sicher!

Ostern liegt nun hinter uns und ein neues digitales Programm vor uns. Ab Samstag dem 10. April starten wir wieder mit unserem Online-Live-Programm. Dieses bringt einige kleine Änderungen, die sich aus Erfahrungen und Umfragen der letzten Wochen ergeben haben mit sich. Der gravierendste neue Baustein ist der Wechsel von „GoToMeeting“ zu „ZOOM“, dieses ergab auch mit deutlichem Vorsprung unsere Umfrage.

Des Weiteren wird es auch Änderungen bei unserem Kids-Club geben. Unser Trainerteam nimmt für die Gruppen: NappyDancer, Mäuse, Wackelzähne und Regenbogen kleine Tanzvideos auf, die ihr dann über unsere Homepage ab nächster Woche Euch jederzeit anschauen und nachtanzen könnt. Alle zwei bis drei Wochen gibt es dann eine große „Kids-Online-Party“ in der wir die Tänze gemeinsam nachtanzen werden.

Darüber hinaus gibt es ab sofort auch im Teens-Club, dieses sind die Gruppen: DanceMotion, HipHop und Jazzdance, zwei Schwierigkeitsstufen einmal Level 1 (easy) und Level 2 (advanced) als Online-Live-Unterricht.

Wir haben die kurze Osterpause genutzt, um das ein oder andere in dem auch für uns komplett neuem Genre zu überarbeiten. Trotz alledem gab es einiges was uns in den letzten Tagen erreicht hat. Darunter viel Schönes und Aufbauendes, einiges zum Schmunzeln, aber auch vieles was nicht so einfach zu verdauen ist. Zu Fragen und Wünschen würde ich gern im Rahmen unseres Live-Talks jetzt am kommenden Samstag eingehen. Deshalb freue ich mich, wenn möglichst viele sich um 18.15 Uhr mit einschalten.

In dieser E-Mail erhaltet Ihr die neuen Zugänge zu den jeweiligen Unterrichtsräumen, den neuen Stundenplan, ein neues Passwort, um weiterhin auch auf die Videos auf unserer Homepage zugreifen zu können.

https://www.tanzschule-hoffmann.de/wp-content/uploads/2021/04/stundenplan-10.-15.4.2021.pdf

Auf einen Punkt möchte ich gern noch in dieser Mail eingehen.

Viel ging in den letzten Tagen durch die Medien. Braunschweig ist als Region ausgewählt worden, um während der Pandemie einen Teilstart des „normalen“ Alltags durchzuführen. Wir von der Tanzschule Hoffmann erhalten besonders aus diesem Grund täglich zahlreiche Anfragen, wann bei uns wieder Tanzkurse durchgeführt werden.

Natürlich würden wir am liebsten sofort wieder mit dem Unterricht beginnen, doch zum einen sind keine klaren Vorgaben seitens der Landesregierung bekannt, welche Voraussetzungen wir als Tanzschule erfüllen müssen, um in der Testphase öffnen zu können und zum anderen möchten wir, um mit gewohnter Qualität Tanzunterricht anbieten zu können, mit einem durchdachten Konzept durchstarten.

Um eine sinnvolle Unterrichtsstrategie anbieten zu können, benötigen wir klare zeitliche Vorgaben, wann, in welchem Umfang und bis zu welchem Inzidenzwert Tanzspaß wieder möglich sein wird.

Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschlossen, nichts übers Knie zu brechen, sondern die kommende Regierungsbesprechung zur Pandemie am 12. April abzuwarten und erst dann hoffentlich ein genaues Öffnungsdatum nennen zu können.

Wir bitten alle Clubmitglieder, Freunde und Bekannte der Tanzschule, die sich in der langen Zeit ohne ihr Lieblingshobby so eisern an alle Einschränkungen gehalten haben, um noch etwas Geduld. Wir sind zuversichtlich, bald wieder tanzen zu können.

Stefan

Liebe Tänzerinnen & Tänzer, liebe Eltern, liebe Kinder,

leider müssen wir Euch mit schwerem Herzen ein weiteres Mal mitteilen, dass die erhoffte Wiedereröffnung unserer Tanzschule vorerst ausbleibt. Trotz aller Bemühungen unserseits gibt es kein Ok von der Regierung oder der Stadt. Wir sind sehr traurig, dass wir immer noch keine Perspektive haben und wir täglich bangen und hoffen müssen das wir möglichst bald wieder unserer Berufung nachgehen können.

Die Konsequenzen, die das Ganze in Zukunft für uns hat, sind noch nicht auszumalen. Wir wollen Euch jedoch einen transparenten Einblick in unsere Lage als Inhaber geben:
Während des ganzen letzten Jahres fallen fast all unsere Kosten wie Mieten für knapp 1500 qm, Strom und weitere Verträge weiterhin an, denn die erhoffte Kulanz findet leider häufig nur in kleinen Teilen statt.

Unsere detailliert ausgearbeiteten Hygienekonzepte (in welchen wir viel besser kontrollieren und nachverfolgen können als in vielen anderen Unternehmen) werden leider weder erhört noch beachtet. Staatliche Hilfen kommen entweder viel zu spät oder fehlen ganz.

Für uns persönlich ist es eine sehr prägende Zeit, die mit unglaublich vielen Einschnitten in jegliche Lebensbereiche einhergeht. Die Willkür vieler Entscheidungen und die andauernde Perspektivlosigkeit, sind für mich als Unternehmer kaum nachvollziehbar.

Trotz all dieser Umstände sind wir immer noch hier und geben nicht auf!

All das wäre ohne Eure Hilfe nicht möglich. Wir sind unendlich dankbar für die Unterstützung, die wir von Euch erfahren. Das ist in dieser Zeit das Einzige, was uns sehr unterstützt und über Wasser hält.

Wir versprechen Euch, dass wir in keinem Fall aufgeben werden! Wir werden dafür kämpfen, diesen besonderen Ort zu erhalten, an dem wir unsere Geselligkeit ausleben, etwas für unseren Körper und die Seele tun, uns fit halten und vor allem dem schönsten Hobby der Welt – dem Tanzen – nachgehen.

Trotz alle dem Gehen auch wir in einen kleinen „Lockdown“ um über die Ostertage ein wenig Kraft zu tanken. Vom 29.3. – 9.4.2021 pausieren wir mit unseren Online-Kursen um ab dem 10. April mit Euch gemeinsam wieder durch zu starten.

Am 27.+ 28.3.2021 findet unser Live-Unterricht aber noch statt. Siehe hier:

https://www.tanzschule-hoffmann.de/wp-content/uploads/2021/03/stundenplan-27.28.3.2021-.pdf

Wir danken euch von ganzem Herzen für die Unterstützung, den Zuspruch und das Vertrauen in uns und unsere Tanzschule. Genießt die sonnigen Tage, die Suche nach Ostereiern und bleibt bitte alle gesund.

Mit tänzerischen Grüßen

Euer Stefan

Es ist geschafft!

Wir habe den Weltrekord im Online ChaChaCha tanzen. Mit über 1400 Paaren aus ganz Deutschland haben wir den Rekord auch nach Braunschweig geholt. Am Samstag um  17.30 Uhr hieß es „der Weltrekordversuch beginnt jetzt“!

Wir freuen uns riesig das wir in einer doch so schwierigen Tanzschulzeit den Menschen ein wenig Freunde ins Wohnzimmer bringen konnten.

Bedanken möchten wir uns ganz herzlich bei der EDEKA-Kette Görge Frischemärkte – Braunschweig, durch ihre Unterstützung haben wir aus der ADTV Tanzschule Hoffmann bundesweit die meisten Paare zum Weltrekordversuch beisteuern können.

Tanzen, Tanzen, Tanzen…!

Eine ereignisreiche Woche geht mit dem Höhepunkt des Weltrekordversuchs morgen in die heiße Phase. Nach dem in dieser Woche auch medial die Aktion „Tanzschuh an den Nagel hängen“ auf großes Interesse gestoßen ist (sogar die Bildzeitung berichtete) und wir damit der Politik vielleicht auch unsere Situation nahe bringen konnten startet morgen unser großer Weltrekordversuch im Online-ChaChaCha tanzen. Alle die sich für dieses Event angemeldet haben sollten bereits die Zugangsdaten zugesendet bekommen haben.

Im Anschluss und mit der Bekanntgabe ob der Rekord geglückt ist, starten wir ab 18.15 Uhr unser Practice-Night „Weltrekord-Online-Tanzparty“ über den bekannten Link. Zur Sicherheit sende ich diesen aber noch einmal mit.

Dann freuen wir uns auf morgen, wenn es heißt: Ihr Online-Weltrekord zählt ab jetzt! Danach ist das Motto: „schont die Möbel und tanzt mit uns bei der Practice-Night“.

Lieben Gruß

Stefan und das gesamte Team

Liebe Clubmitglieder, Freunde, Bekannte und Eltern,

neben dem neuen Stundenplan der jetzt kommenden Woche

https://www.tanzschule-hoffmann.de/wp-content/uploads/2021/03/stundenplan14.-19.3.2021.pdf

haben wir noch ein weiteres Anliegen.

Noch immer herrscht Stillstand in den niedersächsischen Tanzschulen. Trotz ausgeklügelter Hygienekonzepte ist uns das Öffnen der Tanzschule noch immer untersagt.

Dieser Zustand kann so nicht weitergehen, da er sich existenzbedrohend auf unseren Unternehmenszweig und alle anderen Unternehmen aus der Kulturbranche auswirkt.

Wir wollen mit Ihnen als Clubmitglieder, Freunde, Bekannte und Eltern ein Zeichen setzen und Sie bitten uns bei dieser Aktion zu unterstützen.

Wir versuchen möglichst viele Menschen zu motivieren, zum Jahrestag der Pandemie ein Paket mit EINEM Tanzschuh (oder einem anderen Schuh) und EINEM Dübel an das Bundeskanzleramt (Willy-Brandt-Straße 1, 10557 Berlin) zu schicken.

Ziel ist eine möglichst hohe Anzahl von einzelnen (!) Paketen auf den Weg zu bringen. Das Packen der Pakete und das Verschicken könnte von allen Teilnehmenden auf Film oder Foto festgehalten und ins Netz gestellt werden. Unter dem Motto „Wir müssen die Tanzschuhe an den Nagel hängen!“ wird das sicher einen großen Medienrummel auslösen und auf die Problematik der Tanzschulen aufmerksam machen. Diese Aktion wird durch Social-Media-Clips unterstützt.

Der gemeinsame Hashtag lautet: #TanzschuheandenNagelhaengen

Zum Paket legt bitte den Mustertext, ausgedruckt bei.

https://www.tanzschule-hoffmann.de/wp-content/uploads/2021/03/musterbrief_tanzschuh.pdf

Vielen Dank für die Unterstützung

Euer Team der ADTV Tanzschule Hoffmann

Weltrekord in Krisenzeiten – Wir brauchen Euch!

Wenn alles stillsteht, dann sollten wir uns erst recht bewegen.

Wir von der ADTV Tanzschule Hoffmann und EDEKA-Görge wollen am 20. März 2021 einen Cha-Cha-Cha-Weltrekord auf die Beine stellen.

Unter dem Motto „1,2, Cha-Cha-Cha – gemeinsam zum Weltrekord“ führen wir zusammen mit EDEKA Görge den ersten Online Cha-Cha-Cha-Weltrekordversuch durch.

Wir bitten um Eure tänzerische Mithilfe, denn nur, wenn wir mindestens 500 Personen gleichzeitig zum Tanzen bringen, gelingt der Rekord. Zusammen mit anderen ADTV Tanzschulen, die versuchen der Pandemie immer einen Schritt voraus zu sein, ist es das Ziel sogar bis zu 2.000 Personen im Einklang

Cha-Cha-Cha tanzen zu lassen.

Die ungewöhnliche Aktion fordert ungewöhnliche Maßnahmen, daher wird der Weltrekordversuch am 20. März 2021 um 17:30 Uhr digital im „home-dancing“ stattfinden. Dieses findet über unsere Partnertanzschule B5 aus Burgdorf statt. Mittels der Video-App Zoom hätten wir Euch gerne an unserer Seite, um mit uns drei Minuten lang Cha-Cha-Cha zu tanzen.

Das Rekord-Institut für Deutschland, das deutschsprachige Pendant zum internationalen Weltrekordbuch aus London, überwacht die Aktion, damit der Weltrekord anerkannt werden kann. Ideengeber und guter Freund Berko Meyer vom Tanzstudio B5 aus Burgdorf hat uns mit diesem Event begeistert, so dass wir als Partnertanzschule dieser Region dabei sind und wir uns über jedes weitere paar Füße freuen. Um die Teilnahme auch kostenmäßig stemmen zu können freuen wir uns riesig das wir EDEKA-Görge für diese Aktion gewinnen konnten und Sie uns bei diesem Vorhaben finanziell unterstützen. Somit ist die Teilnahme für Alle kostenlos.

Jeder der an diesem Event teilnimmt bekommt vorher einen Zugangslink, in dem ihr Euch am Stichtag ab 16:45 Uhr mit einem kleinen Vorprogramm einloggen könnt.

Um die richtigen Schritte mühelos tanzen zu können, bieten wir allen Interessenten am 7.+ 14.3.2021 jeweils von 20.00 bis 20.45 Uhr kostenlose Weltrekord-Übungsstunden an.

Die Voraussetzungen, um an dem Weltrekordversuch teilnehmen zu können ist eine Anmeldung über unsere Homepage und eine durchgängige Teilnahme mit eingeschalteter Videokamera beim Weltrekord am 20.3.2021.

Fahrplan:

  • 07.3.2021           20.00 – 20.45 Uhr Übungsstunde
  • 14.3.2021           20.00 – 20.45 Uhr Übungsstunde
  • 17.3.2021           Anmeldeschluss
  • 20.3.2021          ab 16.45 Uhr einloggen zum Weltrekordversuch
  • 20.3.2021          17.30 Uhr Beginn des Weltrekordversuchs

___________________________________________________________________________________

Solltet ihr noch weiteren Fragen an uns haben ruft uns dazu bitte unter 0531-42528 an.

Wir freuen uns auf ein großartiges Event mit Euch!

Stefan und Team

zum Online-Übungsunterricht

Zugangscode über die GoToMeeting-App: 214-088-957

Erst tanzen, dann spielen – Sind wir genial oder daneben?

Am kommenden Samstag, den 6. März 2021 planen wir vom Team der Tanzschule etwas Besonderes. Nach dem Intro mit einer halbstündigen „Practice Night“ wollen wir eine Runde „Genial daneben“ mit Euch spielen.

Das Prinzip der Sendung besteht darin, dass eine aus uns bestehende Rategruppe von Euch eingeschickte Fragen möglichst unterhaltsam beantworten soll. Da wir keinen Text haben müssen wir improvisieren.

Die von Euch gestellten Fragen sollten dem Bereich der Allgemeinbildung entstammen und etwas kurios sein. Schaffen wir es nicht in ca. 10 Minuten die Frage richtig zu beantworten, wird aufgelöst und der Einsender oder die Einsenderin der Frage gewinnt einen kleinen Preis.

Im Anschluss daran geht es mit der Practice-Night noch ein bisschen weiter.

Und noch etwas für die Weltrekordler und Weltrekordlerinnen:

Am Sonntag, den 7. März möchten wir mit allen Tänzerinnen und Tänzern, die uns beim Weltrekordversuch unterstützen uns um 20:00 Uhr zum online Üben der Schritte treffen. Alle Informationen zum Weltrekordversuch habt Ihr von uns schon per Mail erhalten oder findet ihr auch noch einmal zum Nachlesen auf unserer Homepage. Wir würden uns über eine rege Teilnahme sehr freuen!

Zugang:

https://www.gotomeet.me/ADTVTanzschuleHoffmann/weltrekord-chachacha

Zugangscode über die GoToMeeting-App: 214-088-957

Mit freundlichen Füßen

Stefan und Team

P.S. neuer Stundenplan für den 6. – 11.3.2021

https://www.tanzschule-hoffmann.de/wp-content/uploads/2021/03/stundenplan-6.-11.3.2021.pdf

Unsere neue Tanzsaison, die traditionell im Januar hätte beginnen sollen, müssen wir leider schweren Herzens aufgrund der Situation komplett absagen. Wir arbeiten aber bereits fieberhaft an unserer neuen Tanz-Saison. Sobald sich Änderung seitens der Regierung ergeben, die es uns ermöglicht, unter Einhaltung aller Hygienemaßnahmen unsere Saison zu beginnen, werden wir Sie darüber schnellstmöglich informieren. Bleiben Sie gesund, in Gedanken positiv und uns treu. Vielen Dank!

Vielleicht ist ein Tanzgutschein den Sie verschenken möchten, im Moment auch eine gute alternative und hilft uns als Tanzschule in der jetzigen Situation sehr. hier kommen Sie zu unserem Gutschein-Shop

Tanzen, Tanzen, Tanzen…!

Eine Woche mit frühlingshaften Temperaturen liegt nun hinter uns und wir sind gespannt wie sich das Wetter und auch die Situation im Hinblick einer Wiedereröffnung in der nächsten Woche für uns entwickelt. Wie sind mit vielen Behörden in Kontakt, um schnellstmöglich reagieren zu können, um unser liebstes Hobby wieder ausüben zu können und Euch wieder in der Tanzschule begrüßen zu dürfen.

In den nächsten Tagen bekommt ihr von uns noch eine weitere Mail, in dem wir Euch unseren Weltrekordversuch am 20. März um 17.00 Uhr vorstellen und erklären, wie und wer daran teilnehmen kann. Seid gespannt aber tragt Euch bitte schon einmal den Termin dick im Kalender ein.

Nun wünschen wir Allen ein schönes Wochenende und wir freuen uns darauf Euch wieder bei unserem Live-Unterricht begrüßen zu dürfen.

Mit tanzsportlichen Füßen

Stefan und Team

Hallo liebe Teilnehmenden!

Ist es schon wieder  Freitag und ein sonniges Wochenende mit annehmbaren Temperaturen steht vor der Tür. Das uns in den letzten Wochen nicht nur die Sonne fehlte darüber sind wir uns denke ich fast Alle einig. Nicht desto trotz ist unser neuer Stundenplan online und es geht ab morgen in unsere und Eure nächste Unterrichts-Woche. Morgen Nachmittag startet es mit Live-Unterricht und im Anschluss gibt es wieder unseren Live-Talk , daran anschließend unsere Practice-Night.

Ich lade Euch alle ganz herzlich speziell zum unserem Live-Talk ein, den in dieser Zeit möchte, ich wie auch schon bei den vergangenen Talks auf die derzeitige Situation eingehen, Eure Fragen beantworten und erklären, wie wir im Moment mit der Situation umgehen und auch warum. Deshalb freue ich mich sehr darauf, wenn ihr Euch morgen mit einschaltet gern auch mit Bild und Ton.

Dann sage ich an dieser Stelle vielen Dank und wir sehen bzw. hören uns morgen.

Stefan

Hallo liebe Tanzbegeisterten!

Die zweite Woche im Februar steht für uns Online mäßig vor der Tür. Im Anbetracht der angekündigten Wettersituation am jetzt kommenden Wochenende kann es zu der ein oder anderen kleinen Änderung im Ablauf kommen. Wir lassen uns mal überraschen, ob das Wetter mehr verspricht als die Regierung.

Für morgen haben wir wieder einen Live-Talk mit anschließender Practice-Night im Stundenplan eingebaut. Ich hoffe, dass ganz ganz viele sich dort mit einschalten, um Fragen und Antworten der derzeitigen Situation zu erläutern oder auch darüber zu diskutieren.

Das Programm der Tanz-Kultur beginnt ab dem 10. Februar. Die dazugehörigen Daten werden wir in den nächsten Tagen auf unserer Homepage unter Veranstaltungen aktualisieren.

Folgendes Programm haben wir für Euch zusammengestellt:

Mi   10.02. Gameshow – Get the Pott Teil 1
Sa  13.02. Schüllerstraße – Improvisationstheater
So  14.02. Kinder Kostümparty mit Tom Lehel und dem Kuscheltierelferrat
Fr   19.02. Ingo Oschmann & Torsten Thiele – ComedyCooking
Sa  20.02. Gameshow – Get the Pott Teil 2
So  21.02. Nilsen – Kindermusik
Do  25.02. Carsten Fenner – Magic and more
Fr   26.02. Gregor Pallast – Kabarett
So  28.02. Best of Musical mit Andreas Wolfram und Nigel Casey

Bleibt gesund, in den Gedanken positiv ansonsten bitte negativ.

Stefan und Team

Liebe Kundinnen, liebe Kunden, liebe Eltern,

in den letzten Wochen haben uns zahlreiche Nachrichten mit der Frage “wie geht’s Euch eigentlich?” erreicht. Uns geht es den Umständen entsprechend, auch wenn sich quasi das ganze Team in Kurzarbeit befindet.

Leider sind, außer einer für unsere Unternehmensgröße minimalen Abschlagszahlung, bislang keine von den im November und Dezember vollmundig angekündigten Hilfen bei uns angekommen. Und auch die in den Medien häufig genannten Zahlen von “75% der Einnahmen aus dem Vorjahr” finden sich in der Realität nicht wieder.

Die getroffenen Corona-Maßnahmen können wir absolut nachvollziehen, aber für den Umgang, mit dem ansonsten immer so hochgelobten Mittelstand, fehlt uns inzwischen das Verständnis. Auf unseren Events arbeiten wir, wenn es sein muss, auch die Nächte durch, das gehört zu unserem Job. Wir erwarten in so einer Situation dasselbe auch von den Verantwortlichen.

Trotz alledem lassen wir den Kopf nicht hängen, Eure aufmunternden Mails treiben uns an. Im Namen des gesamten Teams bedanken wir uns nochmal von ganzem Herzen bei denjenigen von Euch, die uns in dieser bisherigen Zeit unterstützen.

Auch das mittlerweile beliebte Programm der „Tanz-Kultur“ werden wir auch im Februar für Euch fortsetzen. Hierzu bekommt ihr, in den nächsten Tagen, noch eine weitere Mail von uns zugesandt.

Bis hoffentlich bald, wir vermissen Euch sehr!

Stefan & und das gesamte Team der Tanzschule

Auch wenn uns die Füße gebunden sind: Wir bleiben optimistisch!

Kein Tag vergeht, an dem wir nicht gespannt auf die Inzidenzwerte schauen und uns fragen, wann der Spuk endlich ein Ende haben wird. Nach der neuen Bekanntgabe, dass der Lockdown vorerst bis zum 14. Februar verlängert wird, waren wir, die davon leben, natürlich wenig erfreut, aber wir bleiben optimistisch und freuen uns auf eine bald startende Saison.

Da aufgrund der neuen Verschärfungen der Regierung wir auch bei unseren Online-Kursen dem gerecht werden möchten, kommt in Verbindung mit dieser Nachricht ein überarbeiteter, der Situation angepasster Stundenplan, mit einigen kleinen zeitlichen Änderungen.

https://www.tanzschule-hoffmann.de/wp-content/uploads/2021/01/stundenplan23.-28.1.2021.pdf

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme an unserem Programm und blicken, mit Ihrer Hilfe, positiv in die Zukunft.

Ihr Team der

ADTV Tanzschule Hoffmann

Wenn alles runterfährt, fahren wir online hoch!

Digitaler – Tag der offenen Tür

in der ADTV Tanzschule Hoffmann

Jedes Jahr findet in der ADTV Tanzschule Hoffmann traditionell der „Tag der offenen Tür“ statt. Und obwohl im letzten Jahr vieles anders war, haben wir für Sie dennoch einen „Tag der offenen Tür“ – allerdings online.

Am: 17. Januar 2021 in der Zeit von 14:30 – 16:30 Uhr

laden wir alle Interessierten ein, einen Einblick in die größte Tanzschule in Braunschweig zu bekommen. Für Jung und alt ist etwas dabei. Angefangen von Schnupperunterricht übe kleine Tanz-Sows bis hin zu einem Quiz wird am Sonntag einiges geboten. Wir freuen uns über jeden der sich zuschaltet. Langweilig wird es ganz bestimmt nicht.

Mit dem folgenden Link können Sie kostenlos daran teilnehmen.

hier geht es zum Livestream

über die GoToMeeting -App:
Zugangscode: 251-957-541

Liebe Hoffis!

Ein ganz besonderes Jahr geht heute zu Ende, dass uns wohl allen noch lange in Erinnerung bleiben wird. Geprägt von Einschränkungen, Unsicherheiten, Sorgen und Regeln aber auch neuen Ideen, Neuorientierungen, und auch schöner Erinnerungen. Unser Jahr begann mit vielen tollen Veranstaltungen, Tanzpartys und vielem mehr.

Nach dem ersten Lockdown konnten wir uns über den Sommer, an etwas Normalität erfreuen. Wir konnten mit Euch gemeinsam Tanzen, auch wenn es an einige Hygienevorschriften geknüpft war.

Der zweite Lockdown trifft uns nun hart und wir vermissen das Tanzschulleben mit Euch sehr. Wie es nächstes Jahr weitergeht, können wir bislang noch nicht sagen, sobald wir aber neue Infos haben, werdet ihr selbstverständlich darüber informiert. Unser Live Unterricht mit GoToMeeting wird natürlich weiter gehen und wir starten damit am 9. Januar 2021. Den dazugehörigen Stundenplan werden wir Euch in den nächsten Tagen übersenden.

Ein riesiges Dankeschön geht an alle Kunden, die uns in dieser aufregenden Zeit unterstützt und begleitet haben.

Trotz aller Umstände blicken wir positiv nach vorne und hoffen auf ein tanzreiches Jahr 2021 mit Euch. Nun machen wir an dieses Jahr einen Haken und blicken auf viele außergewöhnliche Momente zurück.

Das gesamte Team wünscht Euch nun einen guten und gesunden Start in das Jahr 2021!

Liebe Hoffi-Familie!

Und schon wieder ist ein Jahr vorbei… und was für eins! Für uns alle war das vergangene Jahr sehr herausfordernd. Uns hat dieses Jahr gezeigt, dass innerhalb weniger Tage nichts mehr so ist wie es vorher war und damit verbunden die Bedeutung von Gemeinsamkeit, Freundschaft, Familie, Zeit und Gesundheit.

Wir wünschen Euch von ganzem Herzen eine großartige Weihnachtszeit, mit wundervollen Momenten. Möge 2021 etwas Großartiges für jeden von Euch bereithalten. Verliert nicht den Blick für das Schöne, bleibt zuversichtlich und gesund.

Wir freuen uns sehr darauf Euch wiederzusehen und auf die ganz besonderen Momente mit Euch. Wir werden wieder großartiges erleben und das Gemeinsam. Fühlt Euch gedrückt und ganz herzlich umarmt.

Frohe Weihnachten!

Euer Team der ADTV Tanzschule Hoffmann

Liebe Tanzschülerinnen, liebe Tanzschüler, liebe Eltern,

da uns, bezogen auf die Entscheidungen der Bundesregierung, die Hände gebunden sind, konnten wir zwar unsere nach dem ersten Lockdown begonnene Saison mit einigen Hindernissen beenden. Das ist nach dem zweiten Lockdown “light“ leider nicht so. Vielmehr haben wir mit einem Spezial-Live-Online-Programm Neuland betreten.

Auch wenn uns diese Umstellung gelungen ist, so freuen wir uns wieder auf einen geplanten Saisonstart im neuen Jahr. Wir alle werden im zweiten Lockdown und über die Weihnachtsfeiertage mit Situationen konfrontiert sein, die wir so noch nicht erlebt haben. Dennoch sind wir optimistisch und bleiben es. Zusätzlich haben wir diese Woche im Stundenplan ein Zumba-Weihnachts-Special, an dem gern alle teilnehmen können.

Damit 2020 nicht nur mit negativen Nachrichten rund um Corona beendet wird, möchten wir uns am Samstag, den 19. Dezember mit einem kleinen Weihnachts-Programm von Ihnen verabschieden und unsere Winterferien einläuten.

Wir wünschen Ihnen allen schon jetzt schöne Weihnachten und einen guten Start ins Jahr 2021.

Euer Team der

ADTV Tanzschule Hoffmann

Wir sind heiß aufs Tanzen, aber der Tanzwinter wird kalt…

Wie die Bundesregierung am Mittwoch beschlossen hat, liefert der Dezember keinen Lichtblick für uns als Tanzschule. Gruppenunterrichte dürfen weiterhin nicht stattfinden.

Wir werden uns aber nicht kaltstellen lassen und alle treuen Clubmitglieder bis zum 19. Dezember mit Online-Live-Unterricht versorgen.

Mehr noch: Da die Regierung ein Paket geschürt hat, das Unternehmen für November und voraussichtlich auch für Dezember eine finanzielle Unterstützung von 75% der Einnahmen aus zugrundeliegenden Einnahmen des Vorjahres zugesagt hat, möchten wir diese Entschädigung als Dankeschön an unsere Kundinnen und Kunden weitergeben und den Clubbeitrag bei der nächsten regulären Abbuchung um 75% reduzieren. Es ist allerdings so, dass die Regularien wie und unter welcher Voraussetzung die Unterstützung fließen soll, bis zum heutigen Tag noch nicht zu 100% feststehen.

Wir möchten aber trotzdem ganz klar sagen, dass 75% keine 100% sind. Kosten wie Miete, Versicherungen, Gehälter uvm. laufen zu 100% weiter. Und deshalb ist dieses Schreiben auch mit einer Bitte an Euch verbunden.

Wer unsere Bemühungen mit Euch in der schwierigen Zeit, in Kontakt zu bleiben, sei es mit dem etwas anderem Tanzunterricht oder der ein oder anderen kleinen Überraschungsveranstaltung und uns in Form einer Spende unterstützen möchte, der nimmt bitte unter info@ts-hoffmann.de oder unter 05 31- 4 25 28 Kontakt zu uns auf.

Wir planen, in der Hoffnung einer Normalisierung der Lage, unsere kommenden Tanzsaison in unserer Tanzschule ab dem 10. Januar 2021 starten zu lassen, denn mit echten Begegnungen macht Tanzen doppelt so viel Spaß.

In dieser Saison möchten wir zum einen auf die Unterrichtinhalte der im September begonnen Saison eingehen und zum anderen alle noch geplanten Inhalte, die bisher nicht unterrichtet werden konnten, ergänzen.

Wir sagen DANKE, und bis bald.

Hinweise

Hier gibt es ein paar mehr Informationen:

“DisTanz in den Mai” – Info – 

Tom Gaebel

Hypnoseshow in der Tanzschule Hoffmann vom 28. April 2018

Video zur Hypnoseshow »

ADTV – Meine Tanzschule

ADTV – was sonst…!

Wir waren dabei auf der EXPO!

In Mailand ´haben wir den ADTV vertreten. Es hat riesig Spaß gemacht!

EXPO »