Aktuelles
Weiterlesen
So finden Sie uns

Karrenführerstraße 1-3
38100 Braunschweig
(direkt gegenüber Galeria Kaufhof)
Telefon: 0531-42528
Telefax: 0531-40212
E-Mail: infots-hoffmann.de

zur Anfahrtskarte >>


kostenlos anrufen
powered by Stadtbranchenbuch

Club-Infos

Suchen Sie sich Ihren "Lieblingstag" heraus – dies ist dann Ihr so genannter Vorzugstag. Grundsätzlich können Sie aber auch an jedem anderen Termin teilnehmen oder mehrmals in der Woche zum Tanzspaß kommen. Dadurch haben Sie auch die Möglichkeit, durch Urlaub oder Krankheit versäumte Unterrichtsstunden nachzuholen.

Top-Angebot für Club-Mitglieder:

 

weiter zu unseren ABG´s

Die Tanzschule

Stefan Krause

Stefan Krause
wurde 4.2.1972 in Braunschweig geboren.
Bereits 1988 startete er mit seiner Tanzpartnerin Mariam in der Junioren E-Klasse.


Nachdem er aufgestiegen war und zahlreiche Titel ertanzt hatte, wusste er, dass er mehr wollte als nur selbst zu tanzen. So begann er die Ausbildung zum Tanzlehrer ADTV.

1994 stiegen er und seine Partnerin im Latein in die S-Klasse, die höchste deutsche Klasse auf. Hobby und Beruf waren gekoppelt.

Stefan entwarf zahlreiche Tanzküren ("Sister Act", "Die Schlagerkür", "Grease" mit Mariam und "Die 30-Tänze-Show" mit Danny) und entschloss sich die Tanzschule Hoffmann von den Gründern Hans-Joachim und Bärbel Hoffmann zu übernehmen. Seit April 1997 führt er nun die erfolgreichste Braunschweiger Tanzschule mit einem Kundendurchlauf von monatlich mehreren tausend Hobby-Tänzerinnen und Tänzern.
Mit Dynamik und Einfallsreichtum managt er die Tanzschule nun seit über zehn Jahren.

Nebenbei hat sich Krause als DJ einen Namen gemacht. Er wird für Hochzeiten und andere Feierlichkeiten immer wieder gern gebucht, um für Stimmung zu sorgen.

2002 etablierte sich Stefan zum offiziellen Hit-Radio-Antenne-DJ und präsentierte sich seinem Publikum auf zahlreichen Bühnen. In Braunschweig arbeitete er schon mehrfach als DJ der Ü-30 Partys. Im selben Jahr nahm er zusammen mit Danny und Janine an der Weltmeisterschaft zum "Tanz des Jahres" in Blackpool, England teil. Das Team holte die Bronze-Medaille nach Deutschland.

2006 startete Stefan sein tänzerisches Comeback und nahm zusammen mit seiner Partnerin bei der Deutschen Meisterschaft im Kür-Tanz teil. Jährlich auf dem Magnifest kann jeder Stefan live und in Aktion erleben: Ob beim Tanzen von Shows, beim Moderieren oder als DJ. Lassen Sie sich überraschen...

2009 machte Stefan Krause die Fortbildung zum Business-Knigge-Trainer und gibt seitdem Schulungen in diesem Bereich.

Haben Sie Fragen zu Stefan? Fragen Sie doch persönlich:

stefan.krausets-hoffmann.de

Janine Morgenstern
wurde am 22.9.1981 in Braunschweig geboren.
Sie interessierte sich schon sehr früh fürs Tanzen und mischte ab ihrem 4. Lebensjahr in Kindertanzgruppen mit!


1997 besuchte sie in der Tanzschule Hoffmann einen Schüler-Grund-Kurs und fand soviel Gefallen am Paartanz, dass sie alle Kurse durchlief. Schnell wurde klar, dass sie auch für das Unterrichten eine Begabung hatte und so wurde sie als Assistentin eingesetzt.

In den Jahren 1998 bis 2001 machte Janine die Ausbildung zur Industriekauffrau. Nachdem sie ausgelernt und ein Jahr bei der Braunschweiger-Versorgungs-AG gearbeitet hatte, wollte sie aber intensiveren Kontakt zu anderen Menschen.

Sie bildete sich 2001 zur Fachübungsleiterin Bereich Breitensport weiter und ist seitdem die Expertin für Kindertanz in der Tanzschule Hoffmann und gibt auch zahlreiche Erwachsenenkurse.

2002 nahm Janine zusammen mit Danny und Stefan an der Weltmeisterschaft zum „Tanz des Jahres“ in Blackpool, England teil. Das Team holte die Bronze-Medaille nach Deutschland.

2006 schloss sie die Ausbildung zur Kinderkrankenschwester im Städtischen Klinikum ab. Sie arbeitete in diesem Beruf in der Medizinischen Hochschule in Hannover, bevor sie sich gänzlich dem Tanzen verschrieb.

2008 schloss Janine die Ausbildung zur ADTV Kindertanzlehrerin erfolgreich ab und konzentriert sich nun hauptberuflich auf kleine und große Tänzer.

Im selben Jahr belegte Janine auf dem Intako, dem Internationalen Tanzlehrerkongress, mit ihrer Choreographie "Die Tanzmaus" den zweiten Platz. Daraufhin wurde dieser Tanz deutschlandweit in zahlreichen ADTV-Tanzschulen unterrichtet.

Im Bereich Kindergeburstage und Partyplanung ist Janine ein echter Profi. Sie gibt seit vielen Jahren erfolgreich Tanzgeburtstage für Kinder und Jugendliche. Erfahre mehr unter www.tanzgeburtstag-braunschweig.de

2009 machte sie die Fortbildung "Zeitgemäße Umgangsformen - Antiblamierprgramm für Kinder" und ist seitdem in diesem Bereich als Dozentin tätig.

Zusammen mit ihrem Mann Danny ist Janine als Tanzlehrerin für Erwachsene im Paartanz auf der DVD "Dancing by Doing" aktiv.

Im Juni 2012 beendete Sie Ihre Ausbildung zur Kangatrainerin in Wien erfolgreich und unterrichtet seitdem mit Ihrer Tochter Lani Mütter mit Ihren Babys im Beutel. Mehr Infos gibt es hier.

Janines Kangatrainingsklassen sind gekennzeichnet durch viel Energie, Humor und Abwechslung.

Im August 2014 schloss sie erfolgreich die Ausbildung zur lizensierten Kursleiterin für babySignal ab und freut sich sehr, dass ab Januar 2015 nun auch in Braunschweig babySignal - Babygebärdensprache-Kurse angeboten werden.

Derzeit ist Janine auch noch in der Ausbildung zur Kursleiterin für Musikgarten für Babys und Kleinkinder.

Wollen Sie mehr über Janine wissen? Fragen Sie sie doch persönlich:

janine.morgensternts-hoffmann.de

Danny Morgenstern
Der als ADTV-Tanzlehrer in der Tanzschule Hoffmann angestellte Danny Morgenstern wurde am 15.02.1979 in Braunschweig geboren.


Danny Morgenstern (* 1979) fing 1993 als Aushilfe in Kursen und hinter der Bar in der Tanzschule Hoffmann an. Fünf Jahre später erwarb Danny (neben dem Abitur) die Lizenz für Fachübungsleiter Schwerpunkt Breitensport.

Sein großes Hobby ist das Schreiben, was ihm einen Job beim Stadtmagazin COCKTA!L und der Braunschweiger Zeitung einbrachte.

Dennoch blieb Danny dem Tanzen treu und spezialisierte sich auf das Unterrichten von Tanzsport, nicht nur als Tanzlehrer für Hoffmann, sondern auch als Trainer C für den TSC Brunswiek Rot-Weiss in dem er von 1998 bis 2009 unterrichtete.

Nach dem Gewinn der Deutschen Meisterschaft 2002 nahm Danny zusammen mit Stefan und Janine an der Weltmeisterschaft zum „Tanz des Jahres“ in Blackpool, England teil. Das Team holte die Bronze-Medaille nach Deutschland.

Danny Morgenstern arbeitete in den letzten Jahren für das Stadtmagazin „Cockta!l“, wo er u.a. eine Real-Kolumne schrieb, für die Boulevard-Zeitung „Extra“ und für die Braunschweiger Zeitung.

Morgenstern gilt als Kapazität auf dem Gebiet James Bond.

Er ist Tanzlehrer ADTV, Business-Knigge-Coach, Dozent für Moderne Umgangsformen und Kommunikation und war 2012 in München eines der Gründungsmitglieder des BvKnigge, dem Bundesverband für AUI- Business-Knigge Coaching und Training e. V.

Neben Ken Follett ist Morgenstern einer der Autoren, deren Zitate auf den neu übersetzten James-Bond-Romanen von Ian Fleming abgedruckt sind, die seit 2012 bei Cross Cult erschienen.

Danny Morgenstern ist seit 2009 Initiator des „World Freeze Day“, der jedes Jahr mit unterschiedlichen Themen bereits deutschlandweit erfolgreich umgesetzt wurde. (www.worldfreezeday.de)

2012 erschien die interaktive DVD „Dancing by Doing“, in der Danny Morgenstern mit seiner Frau Janine Tanzschritte und - figuren vermittelt.

Im selben Jahr rief Morgenstern den Spaß-Trend „EarSmelling“ in London ins Leben.

In seiner Rolle als Moderator führte Morgenstern durch zahlreiche große Veranstaltungen, die auch live im Fernsehen übertragen wurden (u.a. 2008 die „German Masters“ zusammen mit Let's Dance-Star Isabel Edvardsson).

Neben unzähligen Interviews und Radiosendungen in den Danny Morgenstern Gast war, coachte er Probanden der TV-Sendung „Catch the Millionaire“ (ProSieben) vor laufender Kamera.

Seit 2012 verlegt Morgenstern Bücher anderer Autoren der unterschiedlichsten Genres.

Schon im Alter von elf Jahren begann Danny Morgenstern sich ausgiebig mit „James Bond“ zu befassen. Er interviewte im Laufe der Jahre viele Darsteller und Macher. Kein Autor hat in Deutschland bisher mehr zum Thema „007“ veröffentlicht.

Als Dozent und Moderator konnte Danny Morgenstern in seinen Vorträgen mehrere tausend Menschen für das Thema „James Bond“ begeistern.

2009 wurde Morgenstern von Inge Wolff zum Business-Knigge-Trainer ausgebildet und ist seitdem in diesem Bereich als Dozent tätig.

Das erste Buch, an dem Danny Morgenstern mitarbeitete, das "Lexikon der Idole" (Imprint Verlag), kam im November 2001 auf den Markt. Sein zweites Buch mit dem Titel "James Bond XXL – Das weltweit umfangreichste 007-Nachschlagewerk" (www.james-bond-xxl.de) erschien im Dezember 2006 und wurde ein Erfolg in allen deutschsprachigen Ländern.

2012 begann Morgenstern die erfolgreiche "007 XXS"-Serie zu publizieren.

Neben den James-Bond-Sachbüchern erschienen von Danny Morgenstern die Bücher "Stöhnen - aber richtig!" (2010) und "Der LiebesLebenRetter" (2011)

Haben Sie Fragen zu Danny? Fragen Sie doch persönlich:

danny.morgenstern@ts-hoffmann.de

Christian Krause
wurde am 21.5.1974 in Braunschweig geboren. Er belegte seine ersten Kurse beim Ehepaar Hoffmann, durchlief alle Stufen und landete schließlich beim Formationstanzen.


Von Januar 1995 bis Anfang 1997 tanzte er auf zahlreichen Meisterschaften und kam mit dem Team bis in die 1. Bundesliga. Auch im Einzeltanzsport war Christian erfolgreich. Hier reichte es für einen Landesmeistertitel in der C-Klasse und den Aufstieg in die A-Klasse. 1998 machte Christian zusammen mit Danny Morgenstern die Ausbildung zum Fachübungsleiter Breitensport (heute Trainer C Breitensport). Neben dem Unterrichten in der Tanzschule seit 1998 war er von 1997 bis 2001 Barchef. Christian Krause war D’s Dance Club Coach und ist Lehrer für Thai Bo. In der Tanzschule Hoffmann unterrichtet Christan vier Premium Classes. Neben der Tätigkeit als Trainer widmet Christian seinem Sohn Leif-Niculin viel Zeit.

Corinna Grziwa
wurde am 14.08.1984 in Braunschweig geboren. Schon lange bevor "Cori" ihre ersten Kurse in einer Tanzschule besuchte, war sie tänzerisch aktiv: in der Braunschweiger Volkstanz- und Trachtengilde tanzte sie zehn Jahre.


Nachdem sie schließlich in der Tanzschule alle Kurse vom Grund-Kurs bis zum Goldstar-Kurs durchlaufen hatte, besuchte sie mehrere Jahre die Jugend-Premium-Class.

Stefan Krause wurde, ihr Potential erkennend, auf Corinna aufmerksam und fragte an, ob sie sich vorstellen könne, die Ausbildung zur Tanzlehrerin ADTV zu machen. Schnell wurde man sich einig. Corinna durchlief die dreijährige Ausbildung und ist seit Sommer 2008 Tanzlehrerin ADTV.

Corinna, die bereits viele Jahren den „D!s Dance Club“ in der Tanzschule Hoffmann unterrichtete, ist auch als Lehrerin in den Paar- und Schülerkursen eingesetzt.

Gelegentlich vertritt sie Janine beim Kindertanzen und assistiert auch in den Kursen von Stefan und Danny.

Sie ist Expertin im Bereich HipHop und besonders beweglich, was sie in Dance 4 Fans Gruppen unter Beweis gestellt hat.

Wollen Sie mehr über Corinna wissen? Dann schnell eine E-Mail an sie persönlich:

corinna.grziwats-hoffmann.de